„Personare“
Aus der Stille zur Musik

ein Workshop für Saxophon und andere Blasinstrumente mit Andreas und Wiebke Burckhardt

Per – sonare: es klingt durch mich –
ich klinge, also bin ich

Stille – Körper – Stimme – Instrument – Klang – Gestaltung – Ausdruck – Kommunikation

Anfang Juni 2018 bieten wir, Andreas und Wiebke Burckhardt, einen Workshop für Saxophon und andere Blasinstrumente in der Toskana an. In diesem Workshop wollen wir mit Ihnen/Euch in Tonübungen, Wahrnehmungs- und Körperübungen herausfinden, was in jedem von uns klingt bzw. durchklingt und wie ich das am Instrument zum Klingen bringe. So können neue Ansätze für Improvisatorisches Spiel und Erfahrung mit dem Instrument und dem eigenen Ton gefunden, eigene Melodien gehört und ausgedrückt werden. Andreas Burckhardt ist improvisierender Saxophonist und Instrumentallehrer und als solcher seit Jahrzehnten auch an der Musikhochschule Hannover, als Leiter der Tonhalle Hannover und in diversen Workshops im In- und Ausland mit der Vermittlung von Musik beschäftigt. Ihn interessiert, wie Instrumentalunterricht interessant bleiben kann und jeder Musizierende seinen eigenen Zugang zum Instrument erfahren und umsetzen kann. Hierfür bedarf es vor allem einer Schulung des Hörens und der musikalischen Wahrnehmung. Deshalb entstand die Idee einen Workshop mit seiner Frau, Dr. Wiebke Burckhardt, in der Toskana anzubieten, die sich als Meditationslehrerin u.a. mit der Wahrnehmung der Gegenwart über Meditation beschäftigt. In leichten Einzel- und Gruppenübungen werden wir entspannen, tönen, hören und spüren, was in uns entsteht und dann am Instrument zum Ausdruck kommt.

Es ist ein anderer Zugang zum Instrument, den wir mit Euch finden wollen, jenseits von Noten, von richtig und falsch und dennoch klingend und harmonisch. Der wunderbare Ort, Terzo di Danciano, lädt ein zu einem solchen Workshop. In den unterschiedlichen Räumen, die wir alle bespielen dürfen, können verschiedene Sound -und Klangerfahrungen gemacht werden. Das liebevoll vom Gastgeber Luca Francia bereitete Essen, rundet die entspannte Atmosphäre dieses Ortes ab. Wir freuen uns auf Euch/Sie! Für weitere Infos und Anmeldung: info@andreas-burckhardt.de

www.terzodidanciano.com
www.andreas-burckhardt.de
www.spielraeume-hannover.de

Schlagwörter:

Termine Kurse u. Workshops 2018:

Sa. 13.1.
„Kreatives Improvisieren durch Hören und Nachspielen von Musik“


Sa. 10.2.
„Improvisieren mit wenigen Tönen“

Sa. 03.03.
Lehrerfortbildung „Üben – aber gemeinsam“

Sa. 10.03.
„Effektives Üben mit Hilfe von Musik-Software“

17./18.03.
SpätEinsteiger Workshop

24/25.03.
Sax-Worskshop Schleswig

Sa. 07.04.
„Arrangieren für Bläser leicht gemacht“

Sa. 05.05.
„Sound und Tongestaltung“

10. – 12.05.
Saxophonworkshop Nordsee

02. – 09.6.
„Personale“ – Workshop für Saxophon u. a. Blasinstrumente/ Toskana

Sa. 23.06.
„Improvisieren – kann ich das üben?“

05. – 08.07.
Somerworkshop Burg Fürsteneck

Sa. 13.07.
„Saxophon-Workout“

02.- 05.08.
Saxophon-Bootcamp mit Band (in Planung)

Sa. 11.08.
„Akkorde und Improvisation  – wie geht das?“

Sa. 01.09.
„Gestaltung und Variation von Melodien“

08. – 15.09.
Saxophonworkshop Sardinien

Sa. 13.10.
„Arrangieren für Bläser leicht gemacht“

Sa. 10.11.
„Kreatives Improvisieren durch Hören und Nachspielen von Musik“

Sa. 08.12.
„Sound und Tongestaltung“
Schlagwörter:

HANNOVER / MÜNCHEN. Aus den Händen der Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters erhielt die Tonhalle Hannover in München die Auszeichnung „APPLAUS 2015“ für ihre „herausragende Reihe“ „Tonhallenkonzerte“.

Der „APPLAUS“ steht für die bundesweite Würdigung kreativer Konzertprogramme unabhängiger Spielstätten für Jazz-, Pop- und Rockmusik.
Für den Preisträger Tonhalle Hannover waren Andreas Burckhardt, Eberhard Meisel und Felix Petry bei der Preisverleihung zugegen. 42 Konzerte im Jahr 2014, die einerseits die Verbindung von Jazz und improvisierter Musik schufen sowie andererseits die nachhaltige Verknüpfung von nationalen und internationalen Künstlern mit hannoverschen Musikern, bescherte den Preisträgern schon nach dem ersten Jahr der intensiven Arbeit diesen Preis.
Neben dem Konzertprogramm spielt an jeweils einem Sonntag im Monat in das einzigartige Improvisationsorchester der Tonhalle mit wechselnden Dirigenten, die eigens für diese Konzerte Konzepte und Spielweisen mit den Musikern des Orchesters erarbeiten.

Saxophonworkshop

Sardinien

9. bis 16. Sept. 2017

Die perfekte Kombination aus Urlaub uns Saxophonspielen……

Für weitere Infos und Anmeldung hier der aktuelle Flyer

 Sa. 22.04.  „Effektives Üben mit Hilfe von Musik-Software“

Sa. 13.05. „Akkorde und Improvisation  – wie geht das?“

Sa. 17.06. „ Kreatives Improvisieren durch Hören und Nachspielen von Musik“

Sa. 01.07. „Saxophontraining – Work-Out

Alle Kurse finden jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr in der Tonhalle Hannover statt.

Die Kursgebühr beträgt €70,- (€60,- für Mitglieder der Tonhalle Hannover)
Anmeldung auf dieser Seite.

Schlagwörter: